Montag, 31. Oktober 2011

Am Cobenzl mit Angel of Pleasure

Vor einer Woche war ich mit Alina, Anneleen und Sarah am Cobenzl um einige Kollektionsteile der aktuellen Serie von Magdalena Auff's Label "Angel of Pleasure" zu fotografieren.

Zunächst wollten wir einige Kleider auf einem der vielen Waldwege fotografieren, anschließend Mäntel auf der Straße.

Geholfen hat mir wie immer mein lieber Assistent Alessandro der auch wieder ein Making-Of gedreht hat,... Klick mich (mit seiner 5D MK II sowie einem Olympus 50 1.8 aus den 80ern)

Ein großer Dank geht auch an Uschi Braun für's Schminken in der Kälte ! :)

Fürs Licht sorge diesmal wieder ein Reflektor, allerdings nicht meiner, sondern ein California Sunbounce mit Sparkling Sun Folie.

Hier gibts einige Ergebnisse:


Hier wollten wir die feinen Stoffe direkt mit der Natur kombinieren,.. einerseits ist das Kleid sehr Elfen/Feenhaft, andererseits doch auch elegant was uns als Guter Kontrast zur Natur erschien.


Mein Favorit von Anneleen,.. das Licht gefällt mir einfach unglaublich gut,.. dazu noch die Tiefenwirkung durch die Stufen...



Gerade die untergehende Sonne hat es uns sehr angetan gehabt,.. leider mussten wir sehr schnell arbeiten und konnten nichtmehr viele Fotos machen.
Hier hat sich der Sunbounce allerdings ausgezahlt.. mit meinem "Billigreflektor" hätte ich hier definitiv nichtmehr genug Licht gehabt.


Hier wars dann langsam ganz vorbei, von der Sonne war eigentlich nur noch ein leichtes Leuchten zu sehen und das Licht war schon total unregelmäßig.. teils sieht man ja auch die

Das wars dann eigentlich auch schon wieder.
Demnächst gehts mit den Fotos von Nadine weiter die wir tags darauf fotografiert haben.

Jedenfalls wirds "da oben" wieder Shootings geben da wir ner sehr tolle Location aufgetan haben die wir unbedingt nutzen müssen !

Stay tuned !!

Dienstag, 25. Oktober 2011

Schauspielerin Cosima

Letzte Woche hab ich mich auf ein paar Stunden mit Cosima getroffen um Fotos zu machen.
Sie ist Schauspielschülerin und braucht für die zahlreichen Bewerbungen für Castings natürlich ein Portfolio.
Nun gings vor allem um Natürlichkeit, nichts unglaublich Ausgefallenes, einfach Sie wenn man so will.

Bis jetzt hat sie eher Kurzfilme gemacht, aktuell wird sie in dem Film "Spitzendeckchen" von Dominik Hartl zu sehen sein.

Aber nun lass ich die Bilder der Dame mit den großen Blauen Augen für sich sprechen :)


Ein Ganzkörperportrait das wir gemacht haben damit eben auch sichtbar wird wie sie so "als Ganzes" aussieht,.. mit eines meiner Lieblingsbilder.




Zum Abschluss waren wir dann im MQ, vorm MuMok, um einen gleichmäßig grauen Hintergrund zu erhalten.
Gemacht hab ich die Fotos mit dem Nikon 105 2.8 Micro um einfach einen etwas anderen ("flacheren") Bildlook zu erhalten.
Bearbeitet wurde hier eigentlich sehr wenig, etwas Dodge & Burn um die Haut gleichmäßiger zu machen (rein in Sachen Kontrast/Schatten) und anschließend etwas an den Farben gedreht.

Das wars dann auch schon wieder von Cosima.
Wird aber definitiv nicht das letzte mal gewesen sein das wir Fotos gemacht haben, bei einem nächsten Studioshooting wird sie sicher dabei sein.

Nächste Woche sollte es dann das Update von meinem Fashion Shooting am Cobenzl geben.

Stay tuned !

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Look #2 - Anneleen

Mittwoch ging es mit meinem Stylebook "Projekt" weiter bei dem ich Fotos für die Lookbook Accounts aller Interessierten mache.

Diesmal hatte ich auch endlich wieder Anneleen vor der Linse die nun bei Mother Agency unter Vertrag ist.

Da es sich einfach von den "Studenenplänen" an der Uni einfach anbietet mache ich das nun sicher des Öfteren im Alten AKH, so auch diesmal, weil die Location einfach eine wunderbare Abwechslung bieten kann.

Hier gibts ein paar Ergebnisse:


Der erste Look den wir fotografiert haben...


Und ein Portrait das mir sehr gut gefällt,.. zwischen den Bäumen hatten wir echt optimales Licht obwohl wir zu Mittag geshootet haben.


Und noch ein letztes Portrait, fotografiert bei Blende 1.4, vor einer Hecke die dann wunderbar zur Bearbeitung gepasst hat wie ich finde.
Die Schärfe begeistert mich noch immer muss ich sagen, lange nichtmehr bei f/1.4 fotografiert.

Morgen shoote ich dann eine Schauspielschülerin.

Stay tuned !

Dienstag, 18. Oktober 2011

LMFAO Konzert

Montag war es endlich soweit.
Das Konzert des Jahres (wie ich finde) mit LMFAO ging über die Bühne.
Genau wie erhofft war die Bühnenshow richtig gut und das Licht ebenso.

Meiner Meinung nach sind mir die besten Konzertfotos die ich bis dato gemacht habe gelungen, aber seht selbst.


Bildqualität auf ISO 6400 natürlich nichtmehr ideal,.. aber die Stimmung die mit diesen Leuchtstäbchen erzielt wurde fand ich echt genial.








Bis hier hin alles mit dem 105 2.8 und ich muss sagen, für den Gasometer ists wie ich finde die ideale Brennweite, wenn man ein bisschen Bewegungsfreiheit hat.



Hier noch welche mit dem 10-24 an der D700, auch wenn ich dann "nur" 6mp habe reicht das locker aus.
Damit wollte ich bewusst durch etwas längere Belichtung die Tanzbewegung "einfangen" und eine gewisse Dynamik ins Bild bringen.

Hoffe die Fotos gefallen.
Die Tage kommt noch ein Update von Anneleen und Samstag/Sonntag gibts dann richtig große Shootings !

Stay tuned !

Samstag, 15. Oktober 2011

Studiosession - Ally

Vor einer Woche war ich mit Ally im Studio.
Mit gefühlt 100 Ideen im Gepäck kamen wir also an um uns dann doch spontan eine Visagistin zu organisieren um etwas zu probieren das mir schon seit geraumer Zeit im Kopf herumgeisterte.

Wie sich nun im Nachhinein herausgestellt hat hätten wir uns die Visagisten fast schenken können, aber nachher ist man immer klüger als vorher, für's nächste mal weiß ich dann zumindest wann ich eine Visagistin brauche und wann nicht.

In Sachen Licht hätt ich allerdings gedacht das ich mir wesentlich leichter tun werde, da der Reflektor des Studios seinen Dienst allerdings nicht ganz so gut verrichtet hat wie erhofft musste ich mit einem weiteren Blitz gegen die Schatten unter Nase bzw. Kinn vorgehen.

Hier mal die Ergebnisse mit Lichtsetups:


Ungeschminkt,.. leichte Vignette durch den Spot auf den Hintergrund (der weiß war vor der Bearbeitung)
Dish direkt überm Objektiv (105 2.8 Nikkor)



Ähnliches Setup.. hab hier etwas beschnitten weil ich eigentlich etwas mehr Platz ums Gesicht gelassen, mich dann aber für diesen Beschnitt entschieden habe.




Eine unserer vielen Ideen.
Oktabox als Mainlight, Snoot auf den Hintergrund, Reflektorwand rechts neben ihr und zusätzlich ein Striplight von rechts hinten damit sie sich vom Hintergrund abhebt.




Retusche war je nach Foto mal mehr, mal weniger aufwändig.
Insgesamt aber sehr viel Dodge & Burn damit die Haut schön gleichmäßig und weich ist.... das Licht hat dann sein Übriges getan.

Nächste Woche gehts dann weiter mit zwei großen Shootings.

Stay tuned !!

Montag, 10. Oktober 2011

Look #1 - Sarah

Bei der Fashion Week sind Sarah und ich draufgekommen, dass wir gemeinsam Kunstgeschichte ab diesem Wintersemester studieren.
Dann haben wir gleich beschlossen so oft es geht Fotos für Sarah's Lookbook.nu Account.

Nun ist in dem bisschen Zeit das wir hatten folgendes rausgekommen (teils auch nicht für Lookbook)


Zunächst wundert man sich sicher warum die Wand im Hintergrund leicht beige ist.. das Alte AKH ist nunmal so.. hat nichts mit einem zu warmen Weißabgleich zu tun.


Hier Sarah's Lookbook Foto,.. ging nur darum das Outfit einfach und komplett zu zeigen.


Nach meinem Projekt (das knapp 3 Monate lang lief) hab ich nichtmehr regelmäßig Abends fotografiert, wollte es nun aber mit ner anderen Bearbeitung probieren und schauen was so rauskommt.
Diesmal hab ich nur ISO 400 gebraucht da ich ein sehr helles Licht gefunden hatte, deswegen auch der eher dunkle Hintergrund,..

Da wars auch schon, nächste Woche wirds dann wohl den nächsten Look geben.

Also, Stay Tuned !