Freitag, 26. August 2011

Lockenkopf

Mittwoch war ich mit Shelly ein paar Fotos machen.
Geplant waren sehr einfache Portraits, ohne Make Up.. sehr natürlich.

So wars auch vom Lichtaufbau.. nur mit dem Licht der untergehenden Sonne durch einen Diffuser wurde gearbeitet.
Kamera war wie immer meine D700, diesmal kam allerdings ausnahmsweise nicht das 50er von Sigma zum Einsatz, sondern mein 105 2.8 von Nikon.

In Sachen Bearbeitung hat sich auch ein bisschen was verändert, nun hab ich endlich ein Grafiktablett und muss sagen, die Bearbeitungen werden viel genauer, vor allem wenns um Fummelarbeit an Wimpern und dergleichen geht.

Aber hier mal einige Ergebnisse.



Gesicht im Schatten, von Links das Sonnenlicht,..


Hier mal in direktem Sonnenlicht,.. mag die Schatten die ihre Haare und Wimpern werfen..


Zunächst mal eine etwas dunklere bzw. kontrastreichere S/W Umsetzung mit etwas Rauschen...


Und zu guter letzt mein Lieblingsfoto des Shootings.
Die dunklen Haare als Rahmen für ihr Gesicht,.. bei Blende 4.5 (oder so) extrem scharf (das ganze nur fürs verkleinern nachgeschäft)

Das wars auch schon wieder von unserem Shooting.
Nächste Woche wirds dann die nächsten Fotos geben nachdem ich Donnerstag vermutlich zu nem Photoshop Coaching nach Linz zu Peter "Brownz" Braunschmied fahre.

Stay tuned !!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen