Donnerstag, 31. März 2011

Project: people in the evening: Week 9 Update 21

So... endlich war es wieder soweit und ich konnte neue Fotos für mein Projekt machen.

Diesmal mit zwei ehem. Schulkolleginnen (glaub die beiden haben ein Jahr nach mir maturiert).

Getroffen haben wir uns Abends, und es wird langsam echt spät für mein Projekt, das erste mal wars noch 16:30 oder so, jetzt kann ich vor 20:00 nicht anfangen zu fotografieren ohne vom Tageslicht beeinflusst zu werden, am Schwedenplatz.

Heute hab ich auch mal aktiv auf besseren Hintergrund geachtet und mich auch im ISO mal etwas nach oben gewagt, zusätzlich auch mal mehr mit f/1.4 probiert, und ich muss sagen, für ISO 2500 und f/1.4 (teils) bin ich extrem zufrieden mit den Ergebnissen.


Das war glaub ich ISO 2000 bei f/1.4... hochgradigste Zufriedenheit macht sich breit.


Und hier nochmal ein "Closeup"



Der selbe Hintergrund, nur 1x s/w und 1x Farbe, da ich mich nicht entscheiden konnte (ähnlich wie oben) einfach mal variiert, ich mag beides...

So,.. hoffentlich gehts die Tage weiter !

Montag, 28. März 2011

Shooting mit Jademodel Franziska O.

Wie das beim lieben Dominik und mir üblich ist machen wir uns alles äußerst kurzfristig aus, so auch diesmal.
Freitag Vormittag die Frage ob ich eines seiner Models shooten will, als ich mich ein paar Stunden später meldete hatte sie schon nen Termin, abends dann ein Anruf ob ich Franzi shooten will und den Termin gleich fixiert.

Samstag Mittag dann endgültig ausgemacht wo/was/wann und dann ein paar Stunden geshootet.

Den Anfang sollten etwas elegantere Klamotten machen, zum Abschluss dann Streetfashion.
Als Location haben wir uns das Flex bzw. den Donaukanal ausgesucht, passend und vor allem überdacht, hätte es doch regnen sollen.

Ich hab einfach mal etwas herumgespielt und mal geblitzt, mal nur das vorhandene Licht genutzt.


Hier das 50er etwas weiter (ich glaube 2.8) damit sie auch scharf ist, zusätzlich nur mit dem vorhandenen Licht gearbeitet da ohnehin schön von der Seite kam.


Und hier mal was mit Blitz, bin mit dem ISo etwas hoch um kürzer belichten und die Blende weiter schließen zu können, sonst wäre die Tiefenschärfe mit dem 105er doch etwas zu klein gewesen. Zusätzlich den Hintergrund etwas unterbelichtet und lokalen Kontrast hinzugefügt.


Und nun zu meinen Lieblingsfotos... die High Key's gefallen uns (Franzi und mir) eigentlich fast am besten,... gerade durch ihren dunklen Teint und die schwarze Lederjacke kommt der Kontrast noch schöner raus.



Nicht ganz so hell, geht's dennoch als High Key durch ?


Und nun mein Favorit, geringste Tiefenschärfe, toller Gesichtsausdruck,...


Das wars auch schon wieder vom Shooting mit Franzi, hoffe euch gefallen die Fotos auch.

Sonntag, 27. März 2011

Project: people in the evening: Week 8 Update 20

Diesmal hab ich mich Karo getroffen, sie hat mich angeschrieben nachdem sie meinen Blog gelesen hatte weil sie sich für Fotografie interessiert und mit mir zusammen arbeiten möchte.

Also einfach mal auf nen Kaffee getroffen und im Anschluss Fotos für mein Projekt gemacht.

Fotografierenderweise mit ihrer Lomo :)



Und nochmal,...


Hier auch mal das 105er benutzt um ein anderes Bokeh zu kriegen das sich besser ins Bild einfügt.


Freu mich jedenfalls schon weiterzumachen :)

Samstag, 26. März 2011

In der Stadt mit Kathi & Agnes

Nach langem hin und her, verschieben und ringen um einen gemeinsamen Termin haben wir es am Samstag Nachmittag endlich geschafft uns zu treffen und Fotos zu machen.

Wie üblich haben wir 75% der Zeit verquatscht, waren essen und haben Blödsinn gemacht,.. ein bisschen fotografiert haben wir dann zum Glück auch noch..


Da wollten wir einfach in ner stinknormalen Gasse im ersten Bezirk Fotos machen die Fröhlichkeit und Sommerfeeling (bei gut 20° C) vermitteln.. gut gelungen wie ich finde.


Und dann gabs für die Kathi auch noch ein biserl Badespaß,.. ab in den Brunnen, der Wind hat wunderbar mit ihren Haaren gespielt und lustigerweise wurde ihr Kleid auch noch so nass das man fast durchsehen konnte.


Dann durfte die liebe Agnes auch mal,.. und ihr hat der Wind nen wirklich bösen Streich gespielt,.. sie war nach den paar Minuten von oben bis unten durchnässt,.. also ich fands lustig :D

Im Sommer warten dann noch gefühlte 10 000 Ideen auf uns drei,... hoffe wir kommen dazu sie auch umzusetzen,..

Weiteres folgt in Kürze !

Freitag, 25. März 2011

Project: People in the evening: Week 8 Update 19

Heute hatte ich wieder zwei Mädels vor der Kamera die bei meinem Projekt mitmachen wollten.
Also haben wir uns einfach in der Stadt getroffen und angefangen Fotos zu machen.

Wenn man zwei Freundinnen beisammen hat, hat das einen großen Vorteil, es dauert nie lange bis eine irgendetwas dummes macht und man wunderbar natürliche Fotos mit guter Stimmung zu Stande bringt, so auch heute.

Im Anschluss daran auch noch ein paar zusammen und ab nach Hause, ging wieder mal wunderbar schnell,.... und seit es nichtmehr so kalt ist macht das Projekt gleich doppelt Spaß.

Diesmal auch wieder mit der D700 und mit generell mal etwas höherem ISO,.. langsam seh ich's ja ein, sie kann's :)

Die angesprochene Natürlichkeit... Babsi hinter mir und einfach mal Blödsinn gemacht,... schon wars um ihre Freundin geschehen..



Und auch zu zweit war's immer lustig...



Tja,.. das wars von heute, morgen geht's dann hoffentlich wieder weiter

Donnerstag, 24. März 2011

Another sunny day

Was für eine wunderbare Woche,.. schon wieder so ein genialer Tag mit fast 20° in der Sonne.
Nachdem mir das eine oder andere mal nachgesagt wurde, die Fotos mit der 1D Mark IV wären besser geworden als die mit der D700 musste ich das an Ort und Stelle nochmal probieren.

Ich kann mich freilich täuschen, aber ich glaub die D700 wurde auch noch justiert, mir kommen die Fotos mit dem 50 1.4er selbst bei Offenblende deutlich schärfer vor (wenn das Objekt nicht gerade rumzappelt)

Jedenfalls hab ich mich zur etwas späteren Stunde mal an Fotos probiert wo die Sonne fast hinterm Model stand,..

Also ICH find die Fotos mindestens gleich gut... und durchs Sigma is auch das Bokeh schöner...



Hier das angesprochene Gegenlicht, die Sonne stand gegen 16:30 schon etwas tiefer... dazu der typische Blick meiner Schwester wenn ich sie fotografieren will...


Und ich habs sogar geschafft sie zum Lachen zu bringen...durch ihre Bewegung wurde das Bild nicht ganz scharf, aber durch ein wenig Bearbeitung siehts dann doch noch ganz gut aus
Um ein wenig mehr sommerliche Stimmung ins Bild zu bekommen hab ich mich dann noch mit ner leicht orangen Tönung gespielt,.. passt find ich ganz gut.


Haben dann auch noch ne Freundin getroffen,... da sie leider Gottes nicht gewillt war ihre Brille abzunehmen dachte ich, S/W passt am besten,... und dieser Gesichtsausdruck ist ganz die Melly.. selten Bilder gesehen auf denen sie anders dreinschaut :D


Viele Fotos ohne Duckface gibt's nicht... aber ein paar hab ich dann doch gefunden.


Hier fand ich das Licht einfach toll,... man sieht wunderbar das es leicht von der Seite kommt, dazu ein kleines Lächeln...

Zum Glück hab ich mir selbst bewiesen das ich auch mit der D700 solche Fotos hinbekomm, muss nur mal die Sonne scheinen,.. jetzt kann ich beruhigt weiter am Projekt arbeiten und muss mir keine Gedanken machen ob ne Canon Kamera trotz des grausamen Menü's doch besser geeignet wäre...
Freu mich auch schon wieder Zeit zu finden geplant zu shooten,.. die Tage gibts jedenfalls wieder Updates vom Projekt und nächste Woche Pressefotos für Murch'n'Daice.

Dienstag, 22. März 2011

Sunny Monday

Ein Montag wie er besser nicht sein könnte,.. warm, sonnig und sogar frei.

Das Wetter musste natürlich genutzt werden, und die 1D Mark IV sowieso... war ja der letzte Tag mit dem Flaggschiff von Canon....

Da konnt ich von Glück reden Aurelia direkt beim Westbahnhof getroffen zu haben für ein paar Fotos :)


Wollt mal ein wenig mit leichtem Gegenlicht spielen... 


Und diesmal etwas anders beschnitten als die üblichen 2:3 im Seitenverhältnis,.. gefällt mir eigentlich ganz gut,.. vielleicht öfter wenns passt ..




Ebenfalls im Gegenlicht, aber Lisa, mit der ich bei Vapiano war...


Und diesmal ohne Gegenlicht, aber dafür mit Sonnenbrille,.. wär sonst doch zu hell gewesen...


Einen hauch heller beim Lachen....

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Fotos (und mit dem Tag sowieso)... das nächste mal nehm ich für Fotos wohl mal nen Reflektor mit, macht jedenfalls Lust aufs Fotografieren wenn es mal nicht durchgehend bewölkt ist und das Licht total flach,...

Am Wochenende gibts dann hoffentlich wieder was vom Projekt,.. sofern meine D700 bis dahin fertig ist,..

Sonntag, 20. März 2011

Project: People in the evening - Week 7 Update 18

Wie angekündigt gibts gleich das nächste Update.... heute hab ich Eli und ihre Freundin Theresa getroffen um auf der Mariahilferstraße Fotos für mein Projekt zu machen...

Zwischendurch durften die beiden auch gleich mit der Kamera hantieren und wir hatten echt ne Menge Spaß,..

Diesmal hab ich allerdings nicht nur das Canon EF 50 f/1.4 sondern auch das Canon EF 24-70 2.8 USM benutzt... einfach ein wenig Abwechslung,...

Hier mal was wir so verbrochen haben...


Mein Fable für aufgesetzte Kapuzen,.. vor allem diese Fellkragen (kein echter Pelz.. keine Panik) habens mir ja wirklich angetan... diesmal hab ichs sogar mal so erwischt das nicht die Hälfte unscharf is .. :)


Simpel.. und ich mag den Kontrast den ihr Mantel hier bietet sehr gern,...


Mal ein Close Up... durch den 1.3er Crop der 1D kam ich trotz "nur" 50mm sehr nahe ran... vor allem der Glanz in ihren Augen gefällt mir hier sehr gut...


Da steckt in der Tat mehr Arbeit drin als man meinen würde... warum auch immer war der Boden hinter den Beiden jeweils etwas heller als sonstwo (vielleicht trocken.. keine Ahnung)... da die Bilder recht kontrastarm waren hab ich alles mit Dodge & Burn und dem Ebenenstil "Hartes Licht" bearbeitet um dem ganzen einen etwas "dreckigen" Touch zu geben...


Ja,... der Abschluss der Session und wir hatten wirklich was zu lachen... Haare übers Gesicht, Kapuze auf und schon wars um die Beiden geschehen.. eine lachte und die andere gleich mit.. und ich sowieso..


Und hier nochmal eines von Eli...

Warum S/W ? Keine Ahnung,.. hat sich beim Bearbeiten so ergeben... obs jetzt die Farben waren die ich nicht so schön fand oder heute einfach nur Lust drauf hatte.. fragt mich nicht  ^^

Sobald ich meine geliebte D700 wieder hab,.. also hoffentlich Ende der Woche gehts weiter mit dem Projekt,..

Vielen lieben Dank an Eli & Therese da sich extra Sonntag Abend Zeit genommen haben !

Project: People in the evening - Week 7 Update 17

Wenn ich schon ne 1D Mark IV hab muss ich sie natürlich gleich für mein Projekt nutzen,..

Also hab ich mir meine liebe Freundin Ally nach der Fashion Show (letzter Blogpost) geschnappt und gleich ein paar Fotos gemacht,..

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Schärfe haben wir dann doch noch einige sehr coole Fotos hinbekommen...

Gearbeitet hab ich im Schnitt mit ISO 800-1600 bei f2.5 und 1/125s...


Einfach straight von vorn,..


Hier gefiel mir der Blick einfach sehr gut :)


Süß....


Ich finds einfach stark,.. hat was nachdenkliches,...


Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Fotos,... und das trotz der vollkommen ungewohnten Kamera,.. aber zumindest musste ich mein Projekt nicht unterbrechen... das fand ich schon sehr wichtig...

Gleich gibts dann noch ein Update von Eli & Theresa die ich heute getroffen habe...

Model Passion Show

Nun gehts auf Deutsch weiter,... spreche nun ohnehin oft genug Englisch :)

Zum Wesentlichen,...

Diesen Samstag war ich auf der Eröffnungsveranstaltung von "Model Passion" eingeladen um dort zu fotografieren,... da meine D700 leider im Service ist musste Ersatz her,.. wie es der Teufel so will,.. Canon,.. allerdings eine 1D Mark IV,.. schon eigenartig mit nem Top Gerät aus dem anderen Lager zu fotografieren.
Nach anfänglicher Unsicherheit,.. da ich mich im Menü (usw.) so garnicht zurecht fand gings dann allerdings ganz gut und ich konnte meiner Meinung nach ne echt schöne Doku fotografieren.

Geblitzt habe ich für die Fotos am Laufsteg nicht da ich das schöne Licht nutzen wollte..

Hier gibts die Ergebnisse...

Den Anfang machen die Stücke von einigen Jungdesignern der Herbststraße...








Nach einer kurzen Pause, in der es eine kurze Tanzeinlage gab wurde Mode von "Cassida" präsentiert,...







Alles in allem wars ein echt feines Event und eine Herausforderung fotografischer Natur,.. fürs erste mal denke ich hab ich meinen Job ganz gut gemacht,... oder ?

Danke auch an Ally ... allein wär ich doch etwas zu nervös gewesen ...
Vielen lieben Dank auch an Birgit die mich eingeladen hat zu fotografieren !

Ein doppeltes Projektupdate folgt dann auch bald !